Stoffwechsel ankurbeln, Ernährungsumstellung, Blattgemüse, Fettverdauung akurbeln, gesundheit mit ernährung ursula schöller icking beratung zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Intoleranzen, Burnout, Anti Aging, Gewichtsreduktion Entgiftung, Ausleitung, Detox, Stoffwechselaktivierung,

Gesunde Smoothies

 

Wie mache ich genau einen grünen Smoothie?

60 % grünes Blattgemüse

20 % Obst

20% Wasser

Was gehört rein?

Grünes Blattgemüse

Blattspinat, Grünkohl, Romanasalat, Feldsalat, Möhrengrün, Radieschengrün, Wildkräuter, etc.

Obst

Heidelbeeren, Himbeeren, Erdbeeren, Apfel, Banane in Maßen, Sauerkirschen, Ananas, Papaya mit Kernen

Zitrone mit der Schale

Was gehört nicht rein?

Knollengemüse, wie Karotten, Rote Bete, Brokkoli

Ananas-Chia Smoothie

reich an Omega3 Fettsäuren,

reich an Enzymen, die die Fettverdauung ankurbeln

reich an Ballaststoffen für die Darmgesundheit

  • 2 Scheiben Ananas
  • 50 gr Babyspinat
  • 1/2 Zitrone mit Schale
  • 2 EL Chiasamen
  • 0,3 l Wasser
  • etwas Stevia zum Süßen, nach Belieben

Alle Zutaten gut mixen.

 

 

Teilen macht Freude